Logo neo-plastic

Druckversion


Kunststoff-Fertigung

neo-plastic verarbeitet im Spritzgussverfahren ausschließlich thermoplastische Kunststoffe. Sogenannte Standardthermoplaste (z. B. PS, PP, PE, ABS) werden dabei vor allem für Verpackungsteile, Abdeckungen und Kappen verwendet. In der Automobilindustrie, im Maschinenbau und in der Antriebstechnik werden insbesondere technische Kunststoffe (z. B. POM, PA), thermoplastische Elastomere (z. B. TPU, TPE) und sogenannte Hochleistungswerkstoffe (z. B. PEEK) verarbeitet. Ein- und Mehrkomponenten-Spritzgussmaschinen von 250 bis 2000 kN Schließkraft sind hier im Einsatz. Die Maschinen ermöglichen Schussgewichte von 0,05 bis zu 550 g.


neo-plastic
Dr. Doetsch Diespeck GmbH
Neumühle 14
D-91456 Diespeck
Tel.: ++49(0)9161 89959-0
Fax: ++49(0)9161 89959-20
E-Mail: info@neo-plastic.de
Internet: www.neo-plastic.de