DE  EN   
Sie sind hier: Startseite > Unternehmen > Geschichte

Geschichte

Eigentlich begann alles mit Spielzeug – das war zumindest die Idee von Dr. Johann Doetsch. Der Gründer von neo-plastic kam aus der Spielwarenbranche und produzierte jahrelang erfolgreich Modellautos. Doch wie so oft im Leben kam alles ganz anders. Johann Doetsch lernte einen Spiegelglasproduzenten kennen, der einen Kunststoffhersteller zur Herstellung von Kosmetikspiegeln suchte. So wagte er den Sprung in eine neue Branche und begann 1965 mit der Fertigung von Kosmetikspiegeln.

1986 wurde die Herstellung technischer Kunststoffformteile als zweiter Geschäftsbereich aufgenommen. Anfangs lediglich als "verlängerte Werkbank" unserer Kunden vorgesehen,  entwickelte sich neo-plastic immer mehr zum Technologie- und Entwicklungspartner. Heute steht neo-plastic für Produkt- und Prozess-Expertise für die Wälz- und Linearführungsindustrie.


Luftbild